Freitag, 17. November 2017 Wenn der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
Koordinationsstelle Alter(n) - Newsletter 4/2016

Sehr geehrte KollegInnen!

Im März 2016 erscheint der vorläufig letzte Newsletter der Koordinationsstelle Alter(n). Aus Ressourcengründen muss unser Service bis auf weiteres ruhen. Wenn Sie im Newsletter 5/2016 (Erscheinungsdatum: 01.03.2016) noch etwas veröffentlichen möchten, bitte um Zusendung Ihrer Informationen bis Fr., 26.02.2016.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Interesse und Ihre vielen positiven Rückmeldungen während der letzten beiden Jahre!

 


Allgemeine News

Mehr über das Altern der Weltbevölkerung - nicht nur Österreich oder Europa sind von der demografischen Entwicklung betroffen.


Ausgewählte Veranstaltungen

Datum Ort Titel VeranstalterIn
03.03.2016 Berlin, DE Lesung und Diskussion mit Renate Schmidt: "Ein Mann ist keine Altersvorsorge" Deutsches Zentrum für Altersfragen
26.04.2016 Wien Transdisziplinäre Forschung am Lebensende Netzwerk Lebensende
01. - 03.09.2016 Rotterdam, NL Annual ESPANet Conference: "Re-inventing the welfare state? Pathways to sustainability, equality and inclusion in European welfare states" Erasmus University Rotterdam
14. - 16.09.2016 Winchester, UK Annual Conference British Society for Population Studies
30.09. - 01.10.2016 Saarbrücken, DE 9. Kongress der Deutschen Alzheimergesellschaft: "Demenz. Die Vielfalt im Blick" Deutsche Alzheimer Gesellschaft

 

Mehr Veranstaltungen auf unserer Homepage!



Spannende Projekte

  • „Bildung und Beratung in der nachberuflichen Phase!"

    Das Institut für Soziologie der Universität Wien möchte mehr über den Arbeitsalltag, die Arbeitsbedingungen und Bedürfnisse von ErwachsenenbildnerInnen und BeraterInnen erfahren!

    Wir freuen uns, diesen Aufruf weiterleiten zu dürfen:

    Helfen Sie uns, Bildung und Beratung für Erwachsene stärker sichtbar zu machen! ... indem Sie sich 10 Minuten Zeit für unsere Online-Umfrage nehmen: Bitte hier klicken!

    Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie unter obigem Link an der Befragung teilnehmen und dieses Mail auch an andere Personen weiterleiten, die Bildung und Beratung für Erwachsene anbieten!

    Diese Befragung findet im Rahmen des Projekts „Spezielle Erfordernisse einer nachberuflichen Bildungsberatung“ statt. Gerne stehen wir mit weiteren Informationen zum Projekt zur Verfügung: vera.maria.gallistl@univie.ac.at


    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
    Prof. Dr. Franz Kolland, Mag.a Anna Wanka & Vera Gallistl
    Institut für Soziologie
    Universität Wien

    Direkter Link zur Umfrage: http://wellbeing-project.eu/limesurvey/index.php/318476?lang=de


Literatur- und Lesetipps

Titel Autor/in bzw. veröffentlicht von
Der Arbeitsmarkt für Ältere – eine Einstellungssache Csarmann, Judith (Hg.) Arbeitsmarktservice Österreich,  Wien 2015
Lernen: Gehirnforschung und die Schule des Lebens / zur Rezension (Spektrum) Manfred Spitzer, Heidelberg 2002
Denken, Lernen und Vergessen, Was geht in unserem Gehirn vor, wie lernt das Gehirn und wann lässt es uns im Stich? Frederic Vester, München: DTV. 2000
OECD Insights: Ageing - debate the issues OECD 2015
Fit für den demografischen Wandel? - Ergebnisse, Instrumente, Ansätze guter Praxis Zölch Martina, Mücke Anja (Hg.), Haupt 2015
Long-term care reforms in OECD countries Gori Cristiano, Fernandez Jose-Luis, Wittenberg Raphael (Hg.), Policy Press 2015
neuer Bereich: Nachbarschaft im Alter Liste übernommen vom Deutschen Zentrum für Altersfragen

 

Mehr Literatur finden Sie auf unserer Homepage!


Über Rückmeldungen zu unseren Inhalten freuen wir uns!